Parallel zur Außenwand verlief eine Reihe von Säulen, auf denen eine hölzerne Dachkonstruktion abgestützt war, die von der Außenwand ausging. Zur Festlegung von europäischen Jahreszahlen müssen daher auch andere Gesichtspunkte herangezogen werden, die mit dem Fortgang der Forschung wechseln. After Edward Thompson in 1894 purchased the Hacienda Chichén, which included Chichen Itza, he received a constant stream of visitors. Das Gebäude besteht aus einem langen Portikus in Ost-West-Richtung, der über eine Treppe aus dem davor liegenden freien Gelände zu erreichen ist. Das Gebäude hat einen kleinen Portikus aus vier Säulen mit Bänken an der Rückwand in verschiedener Höhe. Das Gebäude ist ein gutes Beispiel für einen Architekturstil in Chichén Itzá, der früher als der als toltekisch bezeichnete liegt und Beziehungen zum Puuc-Stil aufweist. [49] The Mexican government excavated a tunnel from the base of the north staircase, up the earlier pyramid's stairway to the hidden temple, and opened it to tourists. Die Ecken der Stufen sind leicht abgerundet. Felszeichnungen in der Sierra de San Francisco (1993) | Im Postklassikum wurde die Stadt langsam entvölkert und nur noch von Pilgern besucht, die in den Ruinen Opfergaben niederlegten,[12] wie dies auch bei vielen anderen Orten nachgewiesen ist. Für Teile von Yucatán gehen viele der Berichte auf Informationen des Maya-Chronisten Gaspar Antonio Chi zurück und sind deshalb nicht als voneinander unabhängig zu werten. Es ist ein komplexes Gebäude, das seinen Namen, der „dunkle Schrift“ bedeutet, einer Hieroglypheninschrift auf der Unter- und Vorderseite des Türbalkens am Südende verdankt. Auch das Innere des Gebäudes ist mit Chaak-Motiven versehen. Viele Einzelheiten des Ballspiels sind heute nicht mehr bekannt, manche werden aus Analogien mit den besser bekannten Verhältnissen bei den Azteken gefolgert. Außerdem trug ein Teil der Spieler zwei verschiedene Schuhe. Dieser Teil liegt auf einer großen terrassierten Fläche und ist von einer Mauer umgeben, die an einzelnen Stellen wieder aufgerichtet wurde (so am Beginn des Weges zum Heiligen Cenote). [21][64], El Caracol ("The Snail") is located to the north of Las Monjas. These texts frequently mention a ruler by the name of Kʼakʼupakal. Sie probieren die Akustik des Ortes aus. Universitätscampus der Universidad Nacional Autónoma de México (2007) | Der „Große Ballspielplatz“ von Chichén Itzá war (allein schon wegen seiner Ausmaße und der Höhe des Zielringes) kaum wirklich für das Ballspiel nutzbar, sondern eher für zeremonielle Zwecke bestimmt und diente wahrscheinlich der Darstellung politischer und vermutlich auch religiöser Macht. Chichén Itzá gehört zu den sieben Weltwundern und war einst das größte politische Handelszentrum der Mayas, das 440 gegründet und nur 250 Jahre später wieder verlassen wurde. This glorious step pyramid demonstrates the accuracy and importance of Maya astronomy—and the heavy influence of the Toltecs, who invaded around 1000 and precipitated a merger of the two cultural traditions. Dein Guide kann z. Today several thousand show up to see the light-and-shadow effect on the Temple of Kukulcán during which the feathered serpent appears to crawl down the side of the pyramid. Der Tourismus begann schon vor über einem Jahrhundert, nachdem der Amerikaner John Lloyd Stephens das zweibändige Buch „Incidents of Travel in Yucatan“ 1843 veröffentlichte. [54][nb 5], At the base of the high interior walls are slanted benches with sculpted panels of teams of ball players. Die meisten Gebäude wurden hier in einer Mischung von Maya- und toltekischen Stil errichtet. Die Dichte der Bebauung in diesem Gebiet ist ungleichmäßig: Bereiche mit relativ eng beieinander stehenden Bauten aus Steinmauerwerk verschiedener Konstruktionstechniken befanden sich auf mehr oder weniger erhöht über dem umgebenden Gelände liegenden Plattformen, die teilweise von niedrigen Mauern umgeben waren. Der Zugang zu diesem Stockwerk wäre dann über eine „fliegende Treppe“ über die Fassade des älteren Bauteils erfolgt. Daneben findet sich das Symbol des Planeten Venus, angebunden an ein Bündel von Stäben, aus dem oben herausragend das sogenannte mixtekische Jahresträgersymbol als Hinweis auf eine kalendarische Funktion zu erkennen ist. Services, Working Scholars® Bringing Tuition-Free College to the Community. Durch diagonales Visieren über die Innen- und Außenkanten der Fenster konnte man mit ausreichender Präzision Positionen am Horizont beobachten. [44] The sides are decorated with panels depicting eagles and jaguars consuming human hearts. [11] Auf dem Gelände der alten Stadt befinden sich nicht nur mehrere Hotels, sondern auch Siedlungen der einheimischen Bevölkerung. https://www.nationalgeographic.com/travel/world-heritage/chichen-itza.html. Vor der Pyramide in östlicher Richtung liegen auf einer Linie, die sich anschließend in einem Sacbé fortsetzt, der zum kleinen Xtoloc-Tempel führt, drei kleinere Konstruktionen: Eine Rundplattform, eine Plattform in der gemauerte Gräber gefunden wurden. Franziskanermissionen in der Sierra Gorda (2003) | Der obere Fries hat nur vier Elemente: zwei glatte vorstehende, die ein vertieftes Feld mit schräg gestellten Sägesteinen einrahmen, und darüber die üblichen schräg nach vorne ragenden Abschlusssteine, in die in Abständen ein weiteres Flechtmotiv eingesetzt ist, das an das mixtekische Jahresträgerzeichen erinnert. Diego de Landa (der damals allerdings noch nicht selber vor Ort war) berichtet, dass der Druck so stark gewesen sei, dass die Spanier sich nur heimlich nachts zurückziehen konnten. Nur ein Teil davon wurde aufgedeckt und für Besucher sichtbar gemacht. answer! Februar und 12. In einer Einsturzdoline nahe der Gruppe Chichen Viejo wurde archäologisch ein breiter gemauerter Brunnen aus alter Zeit aufgedeckt, der die Wasserversorgung der Umgebung sichergestellt haben dürfte. Smith explored the cave on behalf of the Carnegie Institution in 1954, and dug several trenches to recover potsherds and other artifacts. [45], The sides of the pyramid are approximately 55.3 metres (181 ft) at the base and rise at an angle of 53°, although that varies slightly for each side. Für die Verbindung zwischen den bebauten Zonen untereinander und dem Zentrum sind in Chichén Itza mehr als 70 sacbeob, gemauerte Straßen, nachgewiesen worden. Er wurde einem älteren Bauwerk entnommen und hatte ursprünglich eine andere Funktion; er datiert deshalb das gegenwärtige Gebäude nicht. Nach oben hin folgt nach einem glatten Band eine Zone mit eckig gewundenen Federschlangen. Chichen Itza is an archaeological site that houses the remains of an ancient Mayan city and temple. Spring and autumn equinoxes offer the chance to see the incredible shadow serpent of El Castillo—but the often crowded site is absolutely packed at these times. Es war der erste Bau hier. Ursprünglich bestand nur eine Plattform von 17 × 12 Metern, auf deren oberer Fläche ein Tempel mit zwei parallelen Räumen stand. Eine Plattform mit beinahe identischem Bildprogramm befindet sich unmittelbar östlich des Osario. Auf ihnen sind Krieger dargestellt, sowie Adler, welche Menschenherzen fressen. Je eine wasserführende Doline befindet sich nördlich (Cenote Sagrado) und südlich (Cenote Xtoloc, neben dem gleichnamigen kleinen Tempel) des Zentrums. Jahrhunderts zurück, der in ihm das Abbild eines von ihm vermuteten Maya-Prinzen sah, er hat nichts mit dem Regengott Chac zu tun. Zentraler und namengebender Bau ist der relativ kleine Tempel, der in mindestens vier verschiedenen Bauphasen errichtet wurde. Wenn die genannten Daten des Jahres 880 die Fertigstellung dieses Flügels angeben, dann wurde im beginnenden 10. Für Touristen ist nur ein kleiner Teil von Chichén Itzá begehbar, in dem die meisten Gebäude ausgegraben und teilweise rekonstruiert wurden. Chichen Itza also has a variety of other structures densely packed in the ceremonial center of about 5 square kilometres (1.9 sq mi) and several outlying subsidiary sites. Eine sehr umfassende Ausgrabung durch die Carnegie Institution of Washington fand in den Jahren 1933 und 1934 unter Leitung von John S. Bolles statt.[24]. März 1697 bewahren konnten. Da die Öffnungen nicht viel größer als der Ball waren, dürfte dies nur sehr selten gelungen sein. So der kleine Tempel Casa de los Buhos („Haus der Uhus“) und das Haus Casa de los Monos („Haus der Affen“). The columns are in three distinct sections: A west group, that extends the lines of the front of the Temple of Warriors. Trotz der Ansätze zur Rekonstruktion einer Geschichte ist Chichén Itzá im Wesentlichen wegen seiner Architektur berühmt. Die identischen Masken finden sich auch auf der oberen Wandfläche. Südlich schließt an dieses Gebäude der eigentliche Palast der skulpierten Säulen an. Though they left behind amazing works of architecture and art, the city’s inhabitants left no known record of why they abandoned their homes. [29], Montejo eventually returned to Yucatán and, by recruiting Maya from Campeche and Champoton, built a large Indio-Spanish army and conquered the peninsula. Diese Darstellung basiert auf einem Mythos der Mayas, der die Entstehung des Spiels schildert. Bus services connect to the international airports at Mérida (under two hours) and Cancun (two and a half hours). Der Tempelraum gleicht eher dem des Kriegertempels mit reliefierten Steinpfeilern und einem von zwergenhaften Atlanten getragenen Opfertisch. Inside there is a large mural, much destroyed, which depicts a battle scene. Viewed as a whole, the incredible complex reveals much about the Maya and Toltec vision of the universe—which was intimately tied to what was visible in the dark night skies of the Yucatán Peninsula. Zwei Stufen höher liegt dann der Eingang aus zwei quadratischen, skulpierten Pfeilern. The Kukulkan Pyramid in Chichen-Itza which known as “El Castillo” (the castle), is one of the new seven wonders of the world elected in 07.07.2007. Der Südhof hat von außen nur zwei schmale Zugänge: der eine im Nordosten verläuft entlang der Ecke des Annexes, während der Zugang von Westen in alter Zeit noch einmal durch zwei Mauerstücke schmaler gemacht wurde. Dieser war auf allen vier Seiten von einer hohen Außenwand umgeben. Between AD 900 and 1050 Chichen Itza expanded to become a powerful regional capital controlling north and central Yucatán. Maudslay published the first long-form description of Chichen Itza in his book, Biologia Centrali-Americana. It is located approximately one-and-a-half hour's... Our experts can answer your tough homework and study questions. Mehrere Texte beziehen sich auf ein undurchsichtiges Geschehen rund um eine Person namens Hunac Ceel, das vielleicht auf 1194 zu datieren ist. Das Zentrum wird von zahlreichen monumentalen Repräsentationsbauten mit religiös-politischem Hintergrund eingenommen, aus denen eine große, weitestgehend erhaltene Stufenpyramide herausragt.